27. – 29.09.21 | LIGNA.Innovation Network: “Prozesstechnologien der Bioökonomie”

Veröffentlicht am

Kategorie

Online-Konferenz “Holzbasierte Bioökonomie – Bauen mit Holz” am 27.09.21

Die gemeinsam mit dem Europäischen Forstinstitut (EFI) und Wald und Holz NRW im Rahmen des LIGNA.IN Wood Industry Summit veranstaltete Konferenz beleuchtet die Perspektiven der holzbasierten Bioökonomie auf EU-Ebene im Kontext von Green Deal, Europäischer Waldstrategie und der zirkulären Bioökonomie, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf das Bauen mit Holz gelegt wird. Hierzu wird neben Vertretern der EU-Kommission und des Europäischen Forstinstituts auch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser sprechen.

Neue Produkte, Geschäftsmodelle und Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag für Innovation und Wachstum im Bereich der holzbasierten Bioökonomie und im Holzbau. Ein Themenschwerpunkt der Konferenz sind die Begleitung und Finanzierung von holzwirtschaftlichen Start-up-Unternehmen von der Idee zur Geschäftsreife, u.a. durch den Europäischen Fonds für zirkuläre Bioökonomie (ECBF).

Unter dem Leitthema „Mehr als ein nachwachsender Rohstoff: Für mehr Lebensqualität und ein gesundes Wohnumfeld werden u.a. die Architekten Vicente Guallart (Katalonien) und Tye Farrow (Kanada) die Rolle des Rohstoffes Holz im Rahmen der Biocities sowie in Bezug auf die Wohngesundheit näher beleuchten. Diese werden ergänzt durch Berichte zu den Erfahrungen bei der Einführung moderner Holzbautechnologien in den europäischen Regionen. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden die vorgenannten Aspekte vertiefend diskutiert.

Informationen zum Programm der Online-Konferenz “Holzbasierte Bioökonomie”.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Bitte erstellen Sie Ihr persönliches Gäste-Ticket unter folgendem Link. Das personifizierte Gäste-Ticket berechtigt in der Zeit vom 27. – 29.09.21 zum Besuch aller Online-Angebote und Streamings im Rahmen des Digital-Events LIGNA.Innovation Network.

Digitaler Gemeinschaftsstand „NRW – Making more out of wood“

Unter dem Motto „NRW – Making more out of wood“ präsentieren die Partner des digitalen Gemeinschaftsstands gemeinsam mit Wald und Holz NRW auf der EXPO und im Aussteller-Livestreaming Ihre aktuellen Projekte und laden Sie herzlich zum Netzwerken ein.

Livestreams aus dem Zentrum HOLZ in Olsberg

Potenziale der Baumart Birke beim Bauen mit Holz
Dienstag, 28.09.2021, von 15:30 bis 15:55 Uhr
Referierende sind u. a. Prof.’in Katja Frühwald-König (TH OWL), Prof. Dr.-Ing. Thomas Uibel (FH Aachen) und Dr. Stefanie Wieland (Wald und Holz NRW)

Zum Livestream

Wissenstransfer zum Bauen mit Holz
Mittwoch, 29.09.2021, 09:00 bis 09:25 Uhr
Referierende:  Dipl.-Ing. Annette Clauß (Fachberatung Holzbau/Wald und Holz NRW), Dipl.-Ing. Johannes-Ulrich Blecke (Fachberatung Holzbau/Wald und Holz NRW), Jürgen Marx (Marx Arbeitsschutz), Martin Schwarz (Wald und Holz NRW)

Zum Livestream

Weitere Livestreams der Partner des Gemeinschaftsstandes können Sie hier einsehen.

Für den Besuch des virtuellen NRW-Gemeinschaftsstandes erstellen Sie Ihr persönliches Gäste-Ticket unter folgendem Link. Das personifizierte Gäste-Ticket berechtigt in der Zeit vom 27. – 29.09.21 zum Besuch aller Online-Angebote und Streamings im Rahmen des Digital-Events LIGNA.Innovation Network.