Hybrid-Seminare am Zentrum HOLZ

Veröffentlicht am

Kategorie

Das Hybrid-Seminar ist eine Verbindung aus Präsenz-Veranstaltung und Online-Seminar. Im großen Seminarraum des Zentrum HOLZ können während einer solchen Veranstaltung bis zu 20 Personen am Präsenz-Seminar teilnehmen. Daneben kann aber auch eine deutlich größere Anzahl an Teilnehmern der Veranstaltung online beiwohnen. Durch die Möglichkeit zur Online-Teilnahme kann die Veranstaltung nun auch räumlich weit entfernte Teilnehmer erreichen.

Die Online-Veranstaltungen im Zentrum HOLZ werden durch unseren Clusterpartner PK-Media Consulting live übertragen. Hierbei ist eine hohe Qualität von Bild und Ton notwendig, um den Online-Wissenstransfer zu gewährleisten. Dafür werden ständig Anpassungen gemäß sich verändernder Situationen vorgenommen, wie beispielsweise die Auswahl passender Bildausschnitte und die Regulierung der verschiedenen Tonquellen.

Ist während des Seminars ein Praxisteil geplant oder handelt es sich gar um eine Veranstaltung mit praktischem Schwerpunkt, wie eine digitale Verbundschulung, wird dieser durch eine mobile Kamera begleitet. So werden die wichtigen Details sowohl an die Online-Teilnehmer als auch auf einen großen Bildschirm für die Präsenz-Teilnehmer überträgt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impressionen vom Hybrid-Seminar zum Thema Holzfenster.

Teilnahme an Hybrid-Seminaren

Die Anmeldung zu Hybrid-Seminaren am Zentrum HOLZ erfolgt sowohl für Präsenz- als auch für Online-Teilnehmer über die jeweilige Veranstaltungsankündigung auf www.zentrum-holz.de. Die Teilnehmer erhalten eine automatische Mail, in welcher sie Ihre Anmeldung zu dem Seminar bestätigen müssen. Ist das Präsenz-Seminar voll, werden weitere Anmeldungen auf die Warteliste gesetzt und können bei Absagen anderer Teilnehmer nachrücken. Sollte dies nicht möglich sein, wird ihnen eine Online-Teilnahme ermöglicht.

Das Online-Seminar findet über Zoom statt. Hierfür ist es erforderlich Zoom herunterzuladen, da die Browser-Teilnahme via Zoom nur über deutlich eingeschränkte Funktionen verfügt und so das Seminar nicht in vollem Umfang absolviert werden kann. Die Online-Teilnehmer erhalten nach Anmeldeschluss eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Seminar und einem Video-Leitfaden, der den Umgang mit Zoom während der Veranstaltung erklärt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tutorial zur Verwendung von ZOOM für Online-Teilnehmer.

Im Nachgang des Seminars erhalten alle Seminarteilnehmer eine Teilnahmebescheinigung durch das I.D. HOLZ. Außerdem werden den Teilnehmern die auf dem Seminar gehaltenen Präsentationen per Download-Link zur Nachbereitung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Rechnungen über die Teilnahmebeiträge werden ebenfalls nach dem Seminar versandt.

Fachlicher Austausch während der Hybrid-Seminare

Damit der Seminar-Charakter der Veranstaltungen auch online erhalten bleibt, soll die Möglichkeit zum fachlichen Austausch gegeben sein. Dies erfolgt unter Verwendung einer Fragefunktion in Zoom. Online-Teilnehmer können sich mit dieser an den Referenten und die Veranstalter wenden, Kritik äußern, Fragen stellen und auf die gegebenen Antworten wiederum reagieren. Ein Moderator gibt dabei die Wortmeldungen der Online-Teilnehmer an die Referenten weiter. Diese Diskussion findet am Ende jedes Vortrages statt, da Zwischenfragen den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung zu stark beeinträchtigen können.

Anerkennung bei AKNW und IK-Bau NRW

Damit die durch das Zentrum HOLZ angebotenen Seminare von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen auch bei Online-Teilnahme anerkannt werden und so den teilnehmenden Architekten und Ingenieuren die zu leistenden Fortbildungspunkte einbringen, muss die Anwesenheit während des gesamten Seminars sichergestellt werden. Zu diesem Zweck erfolgen während der Vorträge regelmäßig Online-Umfragen zu den behandelten Themen. Diese müssen durch die Online-Teilnehmer bearbeitet werden, um damit ihre Anwesenheit und Aufmerksamkeit zu bestätigen. Die Referenten sind angehalten die Fragen in Ihre Präsentation einzubauen.

Über diese Online-Umfragen erfolgt auch die Evaluierung des Seminars in Form von Feedback-Umfragen. Auf diese Weise wird eine kontinuierliche Verbesserung unseres Angebots gewährleistet.


Bildquelle: PK-Media Consulting GmbH