Online-Seminar “Aufstockungen in Holzbauweise” am 14. April 2021

Veröffentlicht am

Kategorie

Anmeldung

Das Online-Seminar „Aufstockungen in Holzbauweise“ wird im Rahmen der Plattform Bauen mit Holz.NRW kostenlos angeboten. Über das nachstehende Formular können Sie sich zum Online-Seminar anmelden. Nach dem Absenden dieses Formulars erhalten Sie eine automatisierte Bestätigungsmail zum Online-Seminar. Sollte diese Mail nicht bei Ihnen eintreffen, melden Sie sich bitte unter Tel. 02931 – 7866 464 oder per E-Mail holzbau@wald-und-holz.nrw.de.

Seminarinhalte

Die Aufstockung von Bestandsgebäuden ist eine Antwort auf die Frage, wie der wachsende Bedarf an neuem Wohnraum unter Schonung der Flächenreserven nachhaltig gedeckt werden kann. Untersuchungen wie die „Deutschlandstudie 2019“ des Pestel-Instituts und der TU Darmstadt zeigen, dass bis zu 1,5 Mio. Wohneinheiten auf Wohngebäuden der 1950er- bis 1990er-Jahre entstehen könnten.

Der Baustoff Holz kombiniert ein geringes Eigengewicht mit großer Tragfähigkeit. Als nachwachsender Rohstoff übernimmt Holz eine Schlüsselfunktion beim klimafreundlichen Bauen. Der moderne Holzbau bietet effiziente und individuelle Lösungen, um Aufstockungen von Bestandsgebäuden mit hoher Wertigkeit und kurzen Baustellenzeiten zur realisieren. Die dafür erforderliche Vorfertigung von Bauteilen prägt den Planungsprozess und führt zu vollständig und lückenlos dokumentierten Baukonstruktionen.

Das Seminar „Aufstockungen in Holzbauweise“ betrachtet in einem ganzheitlichen Ansatz die Planung und Umsetzung von Aufstockungen auf Bestandsgebäuden. Dies umfasst sowohl baurechtliche Fragestellungen als auch die integrative holzbautechnische und planerische Umsetzung. Zudem werden die wohnungswirtschaftlichen Aspekte bei der Schaffung von neuem und bezahlbarem Wohnraum durch Aufstockungen und Bestandsmodernisierung als Teil einer nachhaltigen Quartiersentwicklung näher beleuchtet.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, am Online-Seminar „Aufstockungen in Holzbauweise“ teilzunehmen.

Seminarprogramm

Zeit:
Mittwoch, 14. April 2021, 09:00 bis 15:45 Uhr

Moderation:
Martin Schwarz, Wald und Holz NRW

ZeitProgrammpunkt
ab 08:30 UhrÖffnung des Seminars für die Online-Teilnehmenden
09:00 UhrBegrüßung und Einweisung in das Online-Seminar
09:10 UhrGrußwort
Alexander Rychter, Verbandsdirektor Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V.
09:20 UhrAufstocken – BauO NRW 2018 als Realisierungshilfe
Annette Clauß, Dipl.-Bauingenieur, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
10:15 UhrPause
10.25 UhrHolzbau mit vorgefertigten Elementen
Johannes-Ulrich Blecke, Architekt und Zimmermeister, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
11:20 UhrAufstockung und Bestandsmodernisierung als Teil der nachhaltigen Quartiersentwicklung
Mathias Ponitka, Architekt, LEG Wohnen NRW GmbH
12:15 UhrMittagspause
12:45 UhrAufstockungen planen
Annette Clauß, Dipl.-Bauingenieur, Bauen mit Holz.NRW, Fachberatung Holzbau
13:40 UhrIntegrative Planung mit BIM
Gerd Prause, Zimmermeister, Prause Holzbauplanung GmbH & Co KG
14:35 UhrPause
14:45 UhrZweigeschossiger Holzbau auf Bestandsgebäude in der GKL 5, Hamburg/Iserbrook – Praxiserfahrung aus der Bauüberwachung
Ingo Kempa, Zimmermeister, keenco3 UG Planungsgesellschaft für Holzbau
ab 15:45 UhrEnde des Online-Seminars

Die Anerkennung der Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahme ist bei der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW beantragt.

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. durchgeführt.


Titelbild: Modernisierung und Aufstockung der „Ford-Siedlung“ der LEG Wohnen NRW GmbH, Köln (Bildquelle: ARCHPLAN GmbH, Münster)